7 Sport in der Schwangerschaft

Sport in der Schwangerschaft

Sport hat positive Auswirkung auf die Gesundheit einer schwangeren Frau. Übt man Sport in der Schwangerschaft aus, hat man während der Schwangerschaft weniger Beschwerden. Macht eine schwangere Frau genug Sport, kann Sie dadurch verschiedene Erkrankungen vermeiden. Dazu zählen beispielsweise: Verstopfung, Krampfadern, Thrombose und Rückenschmerzen. Durch Sport kann eine schwangere Frau das psychische Wohlbefinden und auch die Kondition bei der Geburt erhöhen.

 

Ab wann darf ich keinen Sport mehr machen?

Sollte es zu folgenden Symptomen kommen, sofort aufhören

  • Atemnot
  • Unterleibsschmerzen
  • Blutungen
  • Unwohlsein
  • Schwindel
  • Augenflimmern
  • Kopfschmerzen

In diesem Fall sollten sich Schwangere sofort von ihrem Arzt untersuchen lassen und abklären, ob Sie weiterhin Sport in der Schwangerschaft machen dürfen.

 

Welchen Sport darf ich machen?

Prinzipiell sollte diese Frage vorher mit einem Arzt abgeklärt werden.

Hier ist eine Liste, welche Sportarten für Sie möglich sind:

Aerobic

Geeignet

Aqua-Aerobic

Gut geeignet

ChiGong

Gut geeignet

Golf

Geeignet

Gymnastik

Geeignet

Radfahren

Geeignet

 

Geeignet, aber:

Schwimmen

Geeignet, nur bei Wassertemperaturen

zwischen 20 und 35 °C

Segeln

Geeignet

TaiChi

Gut geeignet

Yoga

Gut geeignet

Badminton

Erlaubt. Vorsicht bei Drehbewegungen,

Stopps und Sprints

Inline-Skating

Sturzgefahr. Nur bis zur 16. Schwangerschaftswoche erlaubt

Joggen

Wichtig sind stabile und dämpfende Schuhe

Muskeltraining

Moderates Training unter Anleitung erlaubt. Übermäßiges Bauchmuskeltraining vermeiden

Rollschuh-laufen

Sturzgefahr. Nur bis zur 16. Schwangerschaftswoche erlaubt

Saunieren

Erlaubt, jedoch nicht mehr als max. zehn bis zwölf Minuten

Schlittschuh-laufen

Sturzgefahr. Nur bis zur 16. Schwangerschaftswoche erlaubt

Krafttraining

Erlaubt, jedoch nur im Kraftausdauerbereich(20 bis 30 Wiederholungen)

Skilanglauf

Erlaubt, jedoch nicht über 1.500 Meter Höhe

Squash

Erlaubt. Vorsicht bei Drehbewegungen, Stopps und Sprints

Tanzen

Erlaubt

Tennis, Tischtennis

Erlaubt. Vorsicht bei Drehbewegungen, Stopps und Sprints

 

Nicht empfohlen/ungeeignet:

Ballsport

Ungeeignet. Bänder könnten überlastet werden

Bungee-Jumping

Nicht empfohlen

Fallschirmspringen

Nicht empfohlen

Fechten

Nicht empfohlen

Geräteturnen

Nicht empfohlen, da ein hohes Sturzrisiko besteht

Kampfsport-arten

Nicht empfohlen

Mannschafts-sport

Nicht empfohlen. Es besteht Verletzungsgefahr durch Mitspieler

Marathon

Ungeeignet. Besser ist es, auf Joggen umzusteigen

Reiten

Nicht empfohlen

Rudern

Ungeeignet. Zu hohe Beanspruchung der Bauchmuskulatur

Crossfit

Ungeeignet. Zu hohe Beanspruchung der Muskulatur

 

Wichtig: Generell bei Unwohlsein, Schmerzen oder Blutungen sofort aufhören und einen Arzt aufsuchen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Öffentliches Gesundheitsportal Österreichs http://bit.ly/2igRI5u

9monate - Sport in der Schwangerschaft http://bit.ly/2su8NjD

Beratung und Betreuung für Schwangere Migrantinnen

Am 1.1.2014 lebten rund 845.800 Frauen mit Migrationshintergrund in Österreich. Das bedeutet, dass rund jede 5. Frau in Österreich Migrationshintergrund hatte.

Frauen mit Migrationshintergrund stehen vor vielen Problemen. Gründe dafür sind die andere Herkunft, die Sprache, die Kultur und die Religion. Viele Frauen in dieser Situation benötigen Hilfe und Betreuung. Mehr Informationen dazu finden Sie im nächsten Kapitel.

Informationen zum Referenten

Alexander Riegler, MPH, EMPH, BSc.

Alexander Riegler, MPH, EMPH, BSc.

  • Spezialist:
  • Erfahrung: Expert
  • Website: https://www.derkompetenzentwickler.at
  • Alexander Riegler, der Kompetenzentwickler, ist seit vielen Jahren als Dozent an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen tätig. Seine Leidenschaft ist aber das Thema "Gesundheitskompetenz". Aus diesem Grund dreht sich auf dieser Homepage alles um dieses Thema. Gesundheitskompetenz? Ein uncooler Namen? Da stimme ich vollkommen zu....

Nimm Kontakt auf

Alexander Riegler, MPH, EMPH, BSc.

 

Lilienthalgasse 14/1

8020 Graz

Tel.: +43 664 423 42 36

Email: office@alexanderriegler.at

Qualitätsauszeichnungen

Die Qualität der angebotenen Informationen ist mir wichtig, diese unabhängigen Organisationen bestätigen dieses Vorhaben.

Ich befolge den HON-Code Medisuch opt

Support

Medizinische Anfragen

Es werden keine medizinschen Ratschläge gegeben. Wenden Sie sich bitte immer an den Arzt Ihres Vertrauens.

Medienanfragen

Anfragen von der Presse sind willkommen. Bitte verwenden Sie für Ihre Anfragen das Kontaktformular oder rufen Sie an.

 

© 2018 Der Kompetenzentwickler Alexander Riegler